[Stralug] Frage zu apache2 und VirtualHost + cgi

Andreas Berg Andreas.Berg at fh-stralsund.de
Fr Feb 4 09:17:28 CET 2005


Hallo *,

ich hab da mal ne Frage zu siehe Subject.
Ich will, wenn jemand* www.test.domain.de *aufruft, dass das 
cgi-Programm *test* startet. Dieses befindet sich in 
*/usr/local/www/cgi-bin/proc*
_ohne_ das zusätzlich eine Verzeichnis oder Programmangabe gemacht wird 
(also nicht: *www.test.domain.de/proc/test *oder* 
**www.test.domain.de/test*).

Als Hinweis: ohne VirtualHost läufts aber mit Verzeichnis oder 
Programmangabe. Andere html-basierte VirtualHosts laufen super.

in der apache2-Konfigurationsdatei in meinem Fall *vhosts.conf* steht:

Bei folgender Konfiguration kann ich mit *www.test.domain.de/proc/test* 
zugreifen. Das ist es aber was ich nicht will!
..
NameVirtualHost webserver.dmz.domain.de
<VirtualHost webserver.dmz.domain.de>
    ServerName www.test.domain.de
    ScriptAlias /proc /usr/local/www/cgi-bin/proc
</VirtualHost>
 
Bei folgender Konfiguration und beim Aufruf  *www.test.domain.de* wird 
das cgi-script nicht ausgeführt - "soll die Datei gepeichert werden 
..?" Der file typ wird vom Browser nicht erkannt.

NameVirtualHost webserver.dmz.domain.de
<VirtualHost webserver.dmz.domain.de>
    ServerName *www.test.domain.de*
    ScriptAlias /proc /usr/local/www/cgi-bin/proc
   DirectoryIndex *test*
  Options ExecCGI                          #<---- Hilft auch nicht
  DocumentRoot /usr/local/www/cgi-bin/proc     # gilt doch nur für html 
oder?
</VirtualHost>
 
Wer kann helfen ????

Gruß Andreas